Logo Didam_Bestattungen

Bestattungen

Wir bieten unseren Kunden die folgenden Bestattungsarten:



Erdbestattungen

Traditionellerweise sind Bestattungen in unseren Breiten nach wie vor weitgehend Erdbestattungen, bei denen die sterblichen Überreste des Verschiedenen auf einem Friedhof beigesetzt werden.
Särge aus Fichte, Kiefer oder Eiche mit unterschiedlichen Bemaßungen und Ausstattungsmerkmalen sind hierfür die gebräuchlichen Varianten.


Feuerbestattungen

Inzwischen gewinnen immer mehr Feuerbestattungen an Bedeutung. Die Verbrennungsreste des Verstorbenen werden hierbei in Urnen aus Holz, Metall, Stein oder Keramik beigesetzt. Selbst Bestattungen in Öko-Urnen sind inzwischen möglich.


Anonyme Erd- oder Feuerbestattungen

spielen vor allem dort eine Rolle, wo eine aufwändige Grabpflege nicht möglich ist oder nicht gewünscht wird.


Friedwaldbestattungen

Außerhalb der städtischen Friedhöfe gewinnen die sogenannten Friedwaldbestattungen immer mehr Zulauf. Dabei handelt es sich um naturbelassene Waldstücke, bei denen die Asche des Verstorbenen am Fuße eines Baumes beigesetzt wird. Ein solcher "Familienbaum" kann schließlich zur Gedenk- und letzten Ruhestätte für die gesamte Familie werden.


Außergewöhnliche Bestattungsarten

wie etwa See-, Dünen-, Luft- oder gar Diamantbestattungen sollten jedoch frühzeitig mit uns abgeklärt werden, da nicht alle Bestattungswünsche seitens der zuständigen Behörden genehmigt werden.